Willkommen beim Musikverein Plankstadt

Der Musikverein Plankstadt e.V. wünscht all seinen Mitgliedern, Gönnern und Freunden eine ruhige Adventszeit, besinnliche Weihnachtstage sowie einen guten Start ins 2021.

Knecht Ruprecht

Aus aktuellem Anlass findet dieses Jahr leider keine Weihnachtsfeier statt. Wir lassen uns aber nicht entmutigen und hoffen auf baldige bessere Zeiten und verbleiben mit dem altbekannten Gedicht „Knecht Ruprecht“ von Theodor Storm

Von drauß‘ vom Wald komm ich her;
ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!
All überall auf den Tannenspitzen
sah ich goldene Lichtlein sitzen;
und droben aus dem Himmelstor
sah mit großen Augen das Christkind hervor.

Und wie ich so strolcht‘ durch den finstern Tann,
da rief’s mich mit heller Stimme an:
„Knecht Ruprecht“, rief es, „alter Gesell,
hebe die Beine und spute dich schnell!
Die Kerzen fangen zu brennen an,
das Himmelstor ist aufgetan.

Alt‘ und Junge sollen nun
von der Jagd des Lebens einmal ruhn;
und morgen flieg ich hinab zur Erden;
denn es soll wieder Weihnachten werden!“
Ich sprach: „O lieber Herre Christ,
meine Reise fast zu Ende ist;

ich soll nur noch in diese Stadt,
wo’s eitel gute Kinder hat.“
„Hast denn das Säcklein auch bei dir?“
Ich sprach: „Das Säcklein, das ist hier:
Denn Äpfel, Nuss und Mandelkern
essen fromme Kinder gern.“

„Hast denn die Rute auch bei dir?“
Ich sprach: „Die Rute, die ist hier;
doch für die Kinder nur, die schlechten,
die trifft sie auf den Teil, den rechten.
Christkindlein sprach: „So ist es recht!
So geh mit Gott, mein treuer Knecht!“

Von drauß‘ vom Walde komm ich her;
ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!
Nun sprecht, wie ich’s hier drinnen find!
Sind’s gute Kind sind’s böse Kind?

Infos zur Corona-Situation:

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation finden Sie hier Informationen zu den Einschränkungen im Verein

Wer sind wir:

Der Musikverein Plankstadt e.V. kann auf eine über 130jährige Geschichte zurückblicken kann. Heute sind es ca. 248 Mitglieder, davon 83 Aktive, die den Verein unterstützen und das kulturelle Angebot gemeinsam gestalten und entwickeln.

Die aktiven Mitglieder setzen sich aus 39 jugendlichen und 44 erwachsenen Musikern zusammen. Von 6 bis über 85 Jahren sind hier alle Altersklassen vertreten.

Die Flötenkinder (Leitung: Ruth Miedreich-Hornung), das Junge Orchester und die Big Band bilden die drei Standbeine, welche den Musikvereins musikalisch breit gefächert stützen.

Das Junge Orchester hat sich frisch aus einem traditionellen Jugendorchester entwickelt und begrüßt nun auch erwachsene MusikerInnen zum gemeinsamen Musizieren.

Die Big Band nimmt unter der Leitung von Patrick Wewel immer mehr Fahrt auf und gestaltet ihr abwechslungsreiches Programm mit den beiden Sängerinnen Liane Feurer und Isabelle Specht. Das Repertoire spannt sich vom klassischen Big Band Swing über Funk, Soul und Pop bis hin zum Latin Genre.

Die Ausbildung und das Heranführen von Jugendlichen an verschiedene Musikinstrumente wird großgeschrieben. Dazu trägt maßgeblich ein Kompetenzteam bei, welches den Verein auch für die Zukunft bestens aufstellt.

Kontakt: albert.stieger@musikverein-plankstadt.de

 

AKTUELLES:

Big Band probt auf dem Hof von Inge Kolb 2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und den daraus erfolgten Einschränkungen hatte die Big Band erneut die Möglichkeit auf dem Hof von Inge Kolb zu proben.

Hierfür ein herzliches „Dankeschön“ an unsere Gastgeberin.

Die Probe wurde an diesem…

mehr lesen...

Probe im Schulhof der Humboldtschule 2020

Erste gemeinsame Probe der Big Band und dem Junge Orchester Plankstadt.

Am Donnerstag, den 30.07.2020 war es zum ersten Mal wieder soweit, dass die Big Band und das Junge Orchester Plankstadt, eine Probe im Schulhof der Humboldtschule machen konnt…

mehr lesen...

Geburtstagsständchen für Heinz Ochs

Auch in diesen besonderen Zeiten, ließ es sich der Musikverein nicht nehmen, Heinz Ochs mit einem Ständchen zu ehren. Anlässlich seines 90. Geburtstages machte sich eine kleine Musikgruppe von 5 Musikern auf, den ehemaligen Vorsitzenden und Ehrenmitg…

mehr lesen...

Ostern vom Balkon 2020

Österliche Freude für die Bewohner der Seniorenwohnanlage

In einer bundesweiten Aktion hatte der Evangelische Posaunendienst dazu aufgerufen, am Ostersonntag um 10.15 Uhr in Gärten, Vorgärten, im Wald, auf Straßen und Plätzen und auch vor Balkonen…

mehr lesen...

Bericht Mitgliederversammlung vom 12.03.2020

Albert Stieger, der 1. Vorsitzende, begrüßte die Mitglieder und freute sich, dass alle gesund und munter sind. Um einen optimalen Überblick der folgenden Ausführungen der nachfolgenden Versammlung zu gewährleisten, wurden die Tagesordnungspunkte auf eine Leinwand projiziert und ein Mikrofon sorgte für einen guten und klaren Ton. Es wurde zunächst das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung vorgestellt, um den Anwesenden einen Überblick des Vereins zu vermitteln.

Es folgte der Jahresberich…

mehr lesen...

P. Marian

Musikverein | BigBand | Jugendorchester